News

Im Februar konnten wir wieder hervorragende Veranstaltungen für das Yoseikan Budo in Südtirol anbieten – in dieser Ausgabe berichten wir über eine Auswahl davon und möchten nochmals auf diese frisch erlebten, denkwürdigen Momente eingehen.

 

Was die Yoseikan Budo-Schule anbelangt, stand in Ende Februar die bereits zur Tradition gewordene Trainingswoche mit Mitchi Mochizuki – dieses Mal in Bruneck, Bozen, Brixen und Nals – im Zentrum des Geschehens. 

In den betreffenden Workshops zeigte Mitchi eine Fülle von technischen „Werkzeugen“ rund um die Yoseikan Budo-Vielfältigkeit, und zwar in Form von didaktischen Übungen, Standtechniken und Bodenkampftechniken – für eine interessante Kompetenzentwicklung beim Training, für die Leistungssteigerung im Wettkampf und als Studium für die Kompetenzeinstufung. Einige der interessantesten Inhalte dieser Seminare war sicherlich die didaktische Aufbereitung der Ura-Techniken und der Energiebereitstellung durch unser System des „Wellenkonzeptes“.......

Download
YB - 2015 News 37.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.5 MB