World Championship

Großer Erfolg für die Südtiroler Athleten bei der Yoseikan Budo-WM in Tunesien

 

Bei der Yoseikan Budo-WM 2017, die am 21. und 22. Oktober in Tunis ausgetragen wurde, waren auch drei Südtiroler Athleten in der Nationalmannschaft: nämlich Petra Fink (ASV Ritten Sport), Stefan Rainer (AVI Polisportiva Vipiteno/Sterzing) und Valentina Cantale (SSV Bruneck ASV).

 

Alle drei boten eine hervorragende Leistung und gewannen in ihren Kategorien die Silbermedaille. Mustergültig betreut bzw. gecoacht wurden sie von Omar Sterni, dem Technischen Verantwortlichen des Trentino, und vom Rittner Andreas Stedile, dem zweifachen Europameister. 

 

Der Südtiroler Verband Yoseikan Budo war auch im Schiedsrichterteam, das Italien stellte und das vom Nalser Christian Malpaga (Mitglied der International Referee Commission der WYF) geleitet wurde, stark vertreten: Mit Giancarlo Milesi, Brigitte Morandell und Florian Spechtenhauser waren gleich drei Schiedsrichter im Einsatz – und sie bewältigten diese schwierige Aufgabe ausgezeichnet.